Möchten Sie im Online-Casino spielen, können Sie gegenüber dem Spiel im landbasierten Casino oder in der Spielothek viele Vorteile ausschöpfen. Online Casinos mit Sofortüberweisung bieten besonders viele Vorteile. Nicht nur die Auswahl an Spielen ist besser, sondern Sie verlieren keine Zeit, da Sie sich nicht den Weg ins landbasierte Casino oder in die Spielothek machen müssen. Sie müssen sich nicht mit Bargeld bevorraten und können verschiedene Zahlungsmethoden nutzen, bei denen Ihnen das Geld in Echtzeit, unmittelbar nach der Einzahlung, auf Ihrem Spielkonto zur Verfügung steht. Solche Zahlungsmethoden sind sicher, sie funktionieren kinderleicht, Beträge in unterschiedlicher Höhe können eingezahlt werden.
Online Casinos mit Sofortüberweisung
Online Casinos
Bonus
Paypal

Vorteile von Online-Casinos mit Sofortüberweisung

Elektronische Geldbörsen erfreuen sich großer Beliebtheit, doch müssen Sie, um damit zahlen zu können, dort erst ein Konto eröffnen und eine Einzahlung leisten. Ganz anders sieht das mit der Sofortüberweisung aus. Sie gewinnt immer mehr an Beliebtheit und kann nicht nur in Online-Casinos und bei Online-Wettanbietern genutzt werden, sondern sie wird auch in vielen Online-Shops angeboten. Sie ist deshalb so beliebt, da Sie sich nirgends registrieren müssen und auch keine Einzahlung erforderlich ist. Tätigen Sie Ihre Bankgeschäfte per Online-Banking, wird Ihnen die Sofortüberweisung nicht fremd sein, denn Sie benötigen nichts weiter als beim Online-Banking. Vom Online-Banking unterscheidet sich die Sofortüberweisung durch eine noch schnellere Zahlung – im Online-Casino verlieren Sie bei der Einzahlung mit der Sofortüberweisung keine Zeit zum Spiel, denn sofort nach der Zahlung kann gezockt werden. In Online Casinos mit Sofortüberweisung, ist immer alles sicher und seriös. Die Sofortüberweisung ist vom TÜV zertifiziert und bietet ein hohes Maß an Sicherheit.

OVO Casino Zahlungen

Warum Sie bei der Sofortüberweisung auf Sicherheit vertrauen können

Die Sofortüberweisung gehört zu den sichersten und beliebtesten Zahlungsmethoden überhaupt – noch dazu können Sie darauf vertrauen, dass Online-Casinos, in denen die Zahlung mit der Sofortüberweisung möglich ist, immer sicher und seriös sind. Das Unternehmen hinter der Sofortüberweisung ist die Sofort GmbH, das sich unter dem Dach der Klarna Group befindet. Die Sofort GmbH bietet die Sofortüberweisung seit 2005 an und hat sich im Laufe der Zeit einen sehr guten Ruf erworben. Diesen Ruf gilt es zu wahren, die Sofort GmbH arbeitet daher nur mit seriösen Unternehmen zusammen, zu denen neben Händlern auch Casinos aund Online-Wettanbieter gehören. Bei den Casinos kommt es darauf an, dass eine EU-weit gültige Lizenz einer staatlichen Aufsichtsbehörde vorliegt. Solche Lizenzen werden von der Malta Gaming Authority und von der Aufsichtsbehörde von Gibraltar vergeben. Deutsche Casino-Freunde vertrauen besonders auf eine deutschlandweit gültige Lizenz der Landesregierung Schleswig-Holstein. Für eine solche Lizenz müssen Casinos verschiedene Nachweise erbringen:

  • Sicherheit bei der Datenübermittlung
  • aktive Bekämpfung von Geldwäsche und Manipulationen
  • aktive Bekämpfung von Spielsucht
  • wirtschaftliche Leistungsfähigkeit

Die Casinos, in denen die Sofortüberweisung zur Zahlung angeboten wird, müssen Seriosität nachweisen, doch können Sie auch bei der Sofortüberweisung selbst auf Sicherheit vertrauen. Die Sofortüberweisung verfügt über Zertifikate vom TÜV. Vom TÜV Saarland liegen Zertifikate für Geprüftes Zahlungssystem und Geprüften Datenschutz vor. Seitdem die Sofortüberweisung im Jahr 2005 als Zahlungsmethode herausgebracht wurde, konnten noch nie Fälle von Missbrauch und Betrug festgestellt werden. Sicherheit ist bei der Sofortüberweisung gewährleistet, genau wie das beim Online-Banking der Fall ist. Sie müssen sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen und Ihre PIN angeben, zusätzlich müssen Sie eine TAN als Transaktionsnummer angeben. Welches TAN-Verfahren angewendet wird, wenn Sie die Zahlung mit der Sofortüberweisung leisten, ist abhängig von der Bank, bei der Sie über ein Girokonto verfügen und die Sofortüberweisung vornehmen. Bei der Sofortüberweisung erkennen Sie die Sicherheit daran, dass der erste Bereich der Webadresse ganz oben in der Adresszeile grün unterlegt ist und dass die Webadresse mit https:// beginnt, das ist das Zeichen für eine sicher verschlüsselte Datenübermittlung. Die Datenübermittlung erfolgt bei der Sofortüberweisung immer mit 256 Bit SSL.

So leisten Sie Ihre Einzahlung mit der Sofortüberweisung

Die Zahlung mit der Sofortüberweisung ist ganz einfach, Sie brauchen nichts anderes als beim Online-Banking. Alles, was Sie brauchen, sind ein Girokonto, das für das Online-Banking freigeschaltet ist, sowie ein Internetzugang. Nahezu bei allen Banken in Deutschland ist die Zahlung mit der Sofortüberweisung möglich, es spielt dabei so gut wie keine Rolle, bei welcher Bank Sie ein Girokonto haben, das online-banking-fähig ist. Die Vorteile der Sofortüberweisung liegen auf der Hand:

  • Sie müssen sich nirgends registrieren, nirgends ein Konto eröffnen und nirgends weiter eine Einzahlung leisten
  • Sie können Ihre Zugangsdaten nutzen, die Sie auch beim Online-Banking verwenden
  • Sie müssen keine Kreditkarte verwenden
  • für die Sofortüberweisung werden keine Zinsen und Gebühren erhoben
  • Geld geht in Echtzeit auf Ihrem Spielkonto ein, sodass Sie keine Zeit zum Spiel verlieren

Möchten Sie im Online-Casino mit der Sofortüberweisung bezahlen und sind Sie dort noch kein Kunde, müssen Sie zuerst das Anmeldeformular ausfüllen und per Mausklick abschicken. Unmittelbar nach dem Eingang des Anmeldeformulars im Casino bekommen Sie zur Bestätigung eine E-Mail mit einem Aktivierungslink, den Sie anklicken müssen, um Ihr Spielkonto freizuschalten. Nun können Sie die erste Einzahlung leisten, dazu müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten auf Ihr Spielkonto einloggen und dann auf Einzahlen gehen. Nun wählen Sie die Sofortüberweisung als Zahlungsmethode aus und geben den Einzahlungsbetrag an. Abhängig vom Casino gelten unterschiedliche Mindest- und Höchstbeträge für die Einzahlung. Sie werden zur Sofortüberweisung weitergeleitet, dort werden Sie aufgefordert, Bankleitzahl oder BIC anzugeben, um Ihre Bank zu suchen. Die Bank wird angezeigt, Sie müssen nun Ihr Konto auswählen, von dem aus Sie die Sofortüberweisung vornehmen wollen. Der Vorteil liegt darin, dass Sie Ihr Konto auswählen können, ohne die lange IBAN-Nummer angeben zu müssen. Schreibfehler aufgrund dieser langen Nummer werden dadurch ausgeschlossen. Um Ihre Zahlung mit der Sofortüberweisung zu leisten, müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen und dabei Ihre PIN angeben. Alles erfolgt in sicher verschlüsselter Form, Ihre Daten sind vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Die PIN wird nicht gespeichert, das Casino erfährt nichts über Ihre PIN. Die Daten werden in sicher verschlüsselter Form übermittelt. Um die Transaktion abzuschließen, werden Sie aufgefordert, Ihre TAN anzugeben. Das verwendete TAN-Verfahren hängt von der Bank ab. Jede TAN kann nur einmal verwendet werden, sie ist nach Abschluss der Transaktion nicht mehr nutzbar. Nachdem Sie Ihre Zahlung abgeschlossen haben, erhalten Sie eine Übersicht über die getätigte Transaktion. Sie können die Zahlung nicht mehr rückgängig machen, doch sollten Sie diese Übersicht als Beleg ausdrucken. Unmittelbar nach der Einzahlung mit der Sofortüberweisung geht das Geld auf Ihrem Spielkonto ein. Für das Spiel geht keine Zeit verloren, Sie können gleich nach der Einzahlung spielen und können auch, wenn Sie den Neukundenbonus in Anspruch nehmen wollen, mit der Erfüllung der Bonusbedingungen beginnen.

Was Sie über das TAN-Verfahren wissen sollten

Nehmen Sie am Online-Banking teil, dann nutzen Sie auch ein TAN-Verfahren, das auch bei der Sofortüberweisung genutzt wird. Welches TAN-Verfahren Sie bei der Sofortüberweisung nutzen, hängt davon ab, welches TAN-Verfahren bei Ihrer Bank genutzt wird. Das einfachste TAN-Verfahren ist eine Liste mit TAN-Nummern, von der Sie bei jeder Transaktion eine TAN-Nummer verwenden und streichen müssen. Bei einigen Banken bekommen Sie bei jeder Transaktion eine TAN auf Ihr Smartphone, die Sie bei der Zahlung angeben müssen. Bei einigen Banken ist auch ein TAN-Generator als separates Gerät erforderlich, der jede einzelne TAN-Nummer erzeugt. Auch die TAN per Chipkarte ist möglich, doch Sie benötigen dafür einen Chipkartenleser. Unabhängig davon, welches TAN-Verfahren angewendet wird, ist allen Verfahren gemeinsam, dass die TAN-Nummer nur einmal benutzt werden kann.

Vorteile der Sofortüberweisung im Online-Casino

Die Sofortüberweisung bietet als Zahlungsmethode schon einige Vorteile, egal, ob sie beim Zahlen im Online-Shop oder im Online-Casino genutzt wird. Die Sofortüberweisung ist eine Pseudo-Vorkasse, das heißt, dass der Zahlungsempfänger zwar nicht sofort Ihr Geld bekommt, aber dass er eine Bestätigung erhält, dass die Zahlung erfolgt ist und dass er das Geld in der nächsten Zeit erhalten wird. Nicht anders sieht das bei der Zahlung im Online-Casino aus. Leisten Sie Ihre Zahlung mit der Sofortüberweisung, erhält das Casino eine Bestätigung über die erfolgte Zahlung, daher können Sie sofort nach der Einzahlung über das Geld auf dem Spielkonto verfügen. Es kann allerdings ein paar Tage dauern, bis das Geld tatsächlich von Ihrem Girokonto abgebucht wird. Unmittelbar nach der Einzahlung können Sie jedoch im Online-Casino zocken, den Neukundenbonus auf die erste Einzahlung in Anspruch nehmen und mit der Erfüllung der Bonusbedingungen beginnen. Die Sofort GmbH erhebt für die Zahlung keine Gebühren. Die Online-Casinos, in denen Sie per Sofortüberweisung zahlen können, zahlen an die Sofort GmbH nur eine geringe Gebühr und geben diesen Vorteil häufig an ihre Kunden weiter. Kunden, die mit der Sofortüberweisung zahlen, können daher häufig auf ihre Zahlung mit der Sofortüberweisung einen Bonus erhalten, der abhängig vom Casino unterschiedlich hoch ausfällt. Die Online-Casinos, in denen Sie mit der Sofortüberweisung zahlen können, bieten einige Vorteile:

  • Sicherheit und Seriosität
  • sehr schnelle Einzahlung ohne Zeitverlust
  • gebührenfreie Einzahlung
  • Bonus auf die erste Einzahlung
  • Aktionen und Boni für Bestandskunden, unabhängig von Einzahlungen

Zahlen Sie mit der Sofortüberweisung ein, geht das Geld sofort nach der Einzahlung auf dem Spielkonto ein und steht zum Spiel zur Verfügung. Nahezu jedes Online-Casino bietet für neue Kunden einen Bonus auf die erste Einzahlung; der Bonus fällt je nach Casino unterschiedlich hoch aus. Bevor Sie die erste Auszahlung beantragen können, müssen Sie die Bonusbedingungen erfüllen, die sich je nach Casino unterscheiden.

Bonus für Neukunden – das sollten Sie beachten

In fast jedem Online-Casino wird ein Bonus für Neukunden gewährt, er fällt abhängig vom Casino unterschiedlich hoch aus. In einigen Casinos wird nicht nur ein Bonus auf die erste Einzahlung gewährt, sondern ein komplettes Bonuspaket mit Boni auf mehrere Einzahlungen, teilweise zusammen mit Freispielen, wird geleistet. Häufig ist der Bonus an bestimmte Einzahlungen gebunden, Einzahlungen mit Skrill und Neteller qualifizieren nicht immer für den Bonus, während die Sofortüberweisung fast immer für den Bonus anerkannt wird. Möchten Sie das Bonuspaket in Anspruch nehmen, müssen Sie die Bonusbedingungen beachten. Es geht dabei besonders um

  • Häufigkeit, wie oft Sie den Bonus umsetzen müssen
  • Zeitraum, in dem der Bonus umgesetzt werden muss
  • Spiele, die für die Umsetzung anerkannt werden
  • Zahlungsmethoden, die für den Bonus qualifizieren

In den meisten Fällen wird die Sofortüberweisung für den Neukundenbonus anerkannt. Zahlen Sie mit der Sofortüberweisung ein, wird Ihnen der Bonus sofort gewährt, unmittelbar nach der Einzahlung können Sie mit der Erfüllung der Bonusbedingungen erfüllen.

Boni und Aktionen für Bestandskunden bei der Sofortüberweisung

In den Online-Casinos, in denen Sie mit der Sofortüberweisung bezahlen können, werden nicht nur Neukunden mit einem Bonus bedacht, sondern auch für Stammkunden werden verschiedene Boni und Aktionen gewährt. Abhängig vom Casino sind die Aktionen und Boni unterschiedlich, so können beispielsweise

  • Bonus für Freundschaftswerbung
  • Bonus auf Einzahlung zu einem bestimmten Tag im Monat
  • Turniere mit Plätzen auf einer Bestenliste, bei denen Preise je nach Platzierung gewährt werden
  • Gewinnspiele
  • Freispiele für bestimmte Spiele

geleistet werden. Zumeist sind solche Aktionen nicht an eine bestimmte Zahlungsmethode gebunden, in den meisten Fällen qualifiziert die Sofortüberweisung für solche Boni und Aktionen.

Der Einzahlungsbonus bei der Sofortüberweisung

Die Sofortüberweisung ist für Sie als Nutzer völlig kostenlos, auch die Online-Casinos als Nutzer der Sofortüberweisung müssen nur eine sehr geringe Gebühr für die Zahlung mit der Sofortüberweisung bezahlen. Dieser Vorteil wird häufig an die Kunden weitergegeben, das erfolgt mit einem Einzahlungsbonus. Als Kunde können Sie bei jeder Einzahlung mit der Sofortüberweisung einen Bonus erhalten, abhängig vom Casino fällt dieser Bonus unterschiedlich hoch aus. Boni auf Einzahlungen mit der Sofortüberweisung können 5 oder 10 Prozent auf die Einzahlung betragen, das hängt vom jeweiligen Casino ab.

Welchen Beitrag Sie zur Sicherheit leisten können

Die Sofortüberweisung ist eine sehr sichere Zahlungsmethode, sie bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Zu noch mehr Sicherheit können Sie selbst beitragen, indem Sie Ihre PIN und Ihre TAN niemals weitergeben und vor unberechtigtem Zugriff schützen. Bei der Zahlung mit der Sofortüberweisung können Sie immer auf Sicherheit vertrauen, doch sollten Sie Ihre PIN niemals so notieren, dass sie für andere sichtbar wird. Immer wieder sind Phishing-E-Mails im Umlauf, mit denen die Zugangsdaten der Kunden abgefischt werden sollen. Diese E-Mails wirken täuschend echt, sie sehen so aus, als kämen sie von seriösen Quellen. In diesen E-Mails werden Ihre Bankverbindung und Ihre Zugangsdaten abgefragt, auf keinen Fall sollten Sie darauf reagieren. Ihre Bank, aber auch die Sofort GmbH werden Sie niemals nach Ihrer Bankverbindung oder PIN fragen. Sie sollten sich beim Erhalt solcher Mails an Ihre Bank oder an die Sofort GmbH wenden. Je mehr Nutzer der Sofortüberweisung den Erhalt solcher Mails melden, desto schneller kann den Betrügern das Handwerk gelegt werden.

Wie Sie sich vor Verschuldung schützen können

Die Sofortüberweisung ist eine sichere Zahlungsmethode und gewährt eine sichere Zahlung. Einzahlungen mit der Sofortüberweisung sind solange möglich, wie sich Guthaben auf Ihrem Girokonto befindet. Ist kein Guthaben mehr auf Ihrem Girokonto vorhanden, kann keine Einzahlung mehr auf Ihr Spielkonto erfolgen. Ist ein Dispokredit vorhanden, können noch Zahlungen im Rahmen des Dispokredits erfolgen. Haben Sie schon Zahlungen mit Ihrer Kreditkarte von Ihrem Girokonto geleistet, sind Zahlungen mit der Sofortüberweidung noch möglich, doch können Sie sich, wenn die Beträge noch nicht von Ihrem Spielkonto abgebucht wurden, noch verschulden. Damit Sie immer Ihre Transaktionen im Überblick behalten, sollten Sie möglichst Buch führen über Ihre Transaktionen und Ihre Zahlungsmethoden genau im Überblick behalten. Stellen Sie Unregelmäßigkeiten fest, müssen Sie sich damit nicht immer verschulden, da Sie schnell noch Geld einzahlen können.. Sie sollen Ihre Ein- und Auszahlungen verwenden, bei denen das Geld sofort auf Ihrem Spielkonto eingeht.

Einzahlen mit der Sofortüberweisung

Mit der Sofortüberweisung können Sie schnell die Einzahlung auf Ihr Spielkonto leisten, das Geld geht unmittelbar nach der Einzahlung auf Ihrem Spielkonto ein. Sie müssen für die Zahlung mit der Sofortüberweisung nur Ihre Bank auswählen und dann die erforderlichen Angaben machen, schon ist die Zahlung abgeschlossen. Zahlungen mit der Sofortüberweisung unterscheiden sich deutlich von anderen Zahlungsmethoden, da das Geld sofort nach der Einzahlung auf Ihrem Spielkonto eingeht.

Keine Auszahlungen mit der Sofortüberweisung

Mit der Sofortüberweisung können Sie schnelle Einzahlungen leisten, das Geld geht unmittelbar nach der Zahlung auf dem Spielkonto ein. Der Nachteil liegt bei der Zahlung mit der Sofortüberweisung darin, dass keine Auszahlungen mit der Sofortüberweisung möglich sind. Möchten Sie über Ihr Geld verfügen und haben Sie mit der Sofortüberweisung eingezahlt, können Sie die Auszahlung nur mit der Banküberweisung beantragen. Sie müssen sich mit Ihren Zugangsdaten einloggen, auf Auszahlen gehen, die Banküberweisung wählen und den erforderlichen Zahlungsbetrag angeben. Bei der Banküberweisung liegt der Nachteil darin, dass Sie Ihre Bankdaten angeben müssen und dass es oft mehrere Tage dauern kann, bis Sie Ihr Geld erhalten. Es kann bis zu fünf Werktagen dauern, bis das Geld auf Ihr Girokonto ausgezahlt wird.

Sicher zahlen im Online-Casino mit Sofortüberweisung

Möchten Sie im Online-Casino mit Sofortüberweisung zahlen, können Sie für die Einzahlung verschiedene Zahlungsmethoden wählen. Bei der Auszahlung der Gewinne können bereits getätigte Zahlungen eng aneinander liegen, Sie sollten daher zur Vermeidung einer Verschuldung die Auszahlungsmethode nur über einen geringen Betrag wählen. Der Auszahlungsantrag wird geprüft, beim Prüfen des großartigen Antrags werden bei der Auszahlung die Zahlungsmethoden gewählt, die bereits für die Einzahlung genutzt wurden. Haben Sie mit der Sofortüberweisung eingezahlt, kann die Auszahlung schnell mit der Banküberweisung erfolgen, während mit der Sofortüberweisung Einzahlungen nur schwierig sind. Nicht anders sieht das bei der Banküberweisung und bei der Kreditkarte aus. Möchten Sie mit der Sofortüberweisung zahlen, sollten Sie den richtigen Zeitpunkt wählen, das ist am besten Samstag und Sonntag nach der Einzahlung. Haben Sie sich für eine Zahlungsmethode entschieden, können Sie mit der Einzahlung beginnen und unmittelbar nach der Einzahlung zocken.