Online Casinos schießen fast wie Pilze aus dem Boden. Die große Auswahl macht es für Spielfreunde durchaus schwer, den für sich besten und vor allem einen seriösen Anbieter zu finden, kann man doch bei der Angebotsvielfalt schnell den Überblick verlieren. Bei der Suche nach einem seriösen Online Casino sollte auf die Zahlungsmöglichkeit geachtet werden, also wie Guthaben (echtes Geld) auf das Spielerkonto eingezahlt werden kann. Bietet das Online Casino Paypal als Zahlungsvariante an, haben Spieler die Gewissheit, dass es sich um ein seriöses Online Casino handelt. Warum das so ist, welche Vorteile Paypal Online Casinos bieten sowie Fakten bezüglich der Sicherheit werden im Folgenden genauer beleuchtet. Zudem werden natürlich auch prominente und beliebte Online Casinos genannt, die Paypal akzeptieren.

Was ist ein Paypal Casino?

Paypal wurde bereits im März 2000 vom weltweit größten Internet-Auktionshaus eBay gegründet und für die Online Auktionen als Zahlungssystem eingesetzt. Das Zahlungssystem hat sich schnell etabliert und immer mehr andere Händler und Internetdienstleister setzen auf Paypal für sichere und schnelle Online-Zahlungen. In über 190 Ländern können Buchungen mit Paypal national sowie international in verschiedenen Währungen getätigt werden. Aber nicht nur bei Überweisungen für Online-Käufe kann Paypal genutzt werden, sondern eben auch für das Spielen bzw. die Tätigung von Einzahlungen in Online Casinos.

Paypal hat sich dabei auf die Fahne geschrieben, das Bezahlen bzw. Überweisungen sowohl sicherer als auch einfacher zu machen. Dass der Geldtransfer dabei in Echtzeit erfolgt, verschafft Paypal-Nutzern einen großen Vorteil. Und für die Nutzung via Smartphone gibt es selbstverständlich auch eine praktische Paypal App.

Welche Vorteile bieten Online Casinos mit Paypal Unterstützung?

Für Spieler in Online Casinos oder Nutzer von Online Wettanbietern hat die Zahlungsvariante mit Paypal einige Vorteile zu bieten.

  • Bequemlichkeit: Paypal zeichnet sich durch seine kinderleichte Handhabung aus, benötigt der Kunde für die Einzahlung auf sein Konto lediglich die Email-Adresse vom Paypal Account sowie das Passwort. Fertig! Das ist deutlich einfacher und komfortabler, als sich die lange Nummer vom Girokonto oder Kreditkarte zu merken bzw. einzutragen.
  • Zeitersparnis: Mit Paypal gehört auch das zeitaufwendige Ausfüllen für eine konventionelle Online-Banküberweisung der Vergangenheit an.
  • Schnelligkeit: Zudem steht der gewünschte Betrag, der auf das Konto im Online Casino eingezahlt werden soll, sofort zur Verfügung. Ein- oder zweitägiges Warten bis zur Verbuchung des Zahlungseingangs gibt es nicht mehr, sodass ohne Verzögerung am Computer, Tablet oder Smartphone (weiter)gespielt werden kann.
  • Kontrolle: Paypal bietet einen besseren Überblick über alle getätigten Einzahlungen. Auf Wunsch kann das Bankkonto mit dem Paypal Account direkt verknüpft werden, sodass georderte Beträge sicher vom Konto abgebucht werden. Wer noch mehr Kontrolle will, kann im Vorfeld definierte Beträge auf das Paypal Konto einzahlen und diese danach im Online Casino gegen Spielgeld eintauschen.
  • Sicherheit: Paypal zählt zweifelsohne zu den sichersten Zahlungsmethoden. Nutzer sind auf der sicheren Seite und etwaige Sorgenfalten gehören der Vergangenheit an. Der hohe Sicherheitsgrad und das -gefühl werden durch die Tatsache unterstützt, dass Nutzer im Online Casino keine sensible Daten zur Bankverbindung angeben müssen, da für Paypaly Einzahlungen die Email-Adresse ausreicht, mit der man beim Bezahlsystem registriert ist.
  • Seriosität: Online Casinos, die Paypal unterstützen, genießen einen hohen Grad der Seriosität, zumal die Casinos hierfür eine Reihe an Vorraussetzungen erfüllen müssen. Das kommt natürlich den Kunden zugute, da man die Gewissheit hat, dass es sich auch wirklich um einen seriösen Anbieter handelt. Mehr zum Thema Seriosität von Paypal Online Casinos gibt es im nächsten Punkt.

Warum sind Paypal Online Casinos besonders seriös?

Wohl jedem Spielfreund und Casino Besucher ist es extrem wichtig zu wissen, dass es sich beim Anbieter auch wirklich um eine seriöse Offerte handelt. Bietet das Online Casino PayPal Zahlungen an, kann man sich auf der sicheren Seite wähnen. Aber warum?

Damit Online Casinos Paypal anbieten können, müssen einige sicherheitsrelevante Voraussetzungen erfüllt werden. Die Spielbanken werden auf Herz und Niere geprüft und nur wenn diese bedenkenlos bestehen, genehmigt Paypal das Anbieten ihres Bezahlsystems. Entscheidende Kriterien hierbei sind beispielsweise ein für die gesamte EU gültige Lizenz von einer staatlichen Aufsichtsbehörde. In diesem Rahmen wird u.a. auch der Nachweis einer

  • wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit
  • Bekämpfung von Spielsucht
  • Spielerschutz
  • Kunden Mindestalter von 18 Jahren
  • aktive Bekämpfung von Geldwäsche und Manipulationen
  • Sicherheit bei Datenübermittlung
  • Sicherheit bei Finanztransaktionen

erbracht / verlangt.

Sicherheit im Paypal Online Casinos

Neben der Seriosität des Online Casino spielt das Thema Sicherheit für die Kunden eine mindestens genauso große Rolle, wobei diese Punkten nahezu in einem Atemzug genannt werden. Doch warum sind Paypal Online Casino so sicher?

An dieser Stelle sei noch einmal betont, dass Paypal für Finanztransaktionen im Internet zu den sichersten System gezählt werden kann. Hierfür sprechen gleich mehrere Punkte. So erfolgen die Zahlungen in das Online Casino vollständig verschlüsselt. Damit sind ohne Ausnahme jegliche Zahlungen gemeint. Auf diese Weise können Daten weder abgefangen oder gar umgeleitet werden. Für die Nutzer eines Paypal Online Casinos bedeutet das, dass die eigenen Daten vor Manipulationen sicher sind und das Geld auch wirklich da ankommt wo es soll.

Geld einfach & sicher in Paypal Casinos einzahlen

Hat man ein passendes Paypal Online Casino gefunden und wurde bei Paypal ein Konto eröffnet, steht der Einzahlung nichts mehr im Wege und das Geld steht in Echtzeit zur Verfügung. Für die Konto-Einrichtung von Paypal werden lediglich eine gültige Email-Adresse sowie ein Referenzkonto oder aber Kreditkarte benötigt. Von diesen werden via Paypal gebuchte Beträge abgezogen. Bei Einzahlungen über Paypal fallen keine weiteren Kosten an, zudem müssen im Online Casino die eigenen Bankdaten nicht hinterlegt werden, da die Ein- oder Auszahlungen nicht direkt über das Girokonto vorgenommen werden – sondern über Paypal.

Im Online Casino ist darauf zu achten, dass bei der Anmeldung Paypal als bevorzugte Zahlungsmethode gewählt wird. Hierfür muss auf Paypal geklickt werden und die Paypal Email-Adresse hinterlegt werden, mit der Ein- und Auszahlungen vorgenommen werden. Anschließend kann die erste Einzahlung erfolgen, wobei man automatisch vom Online Casino auf den eigenen Paypal Account geleitet wird. Der ausgewählte Betrag wird bestätigt und die Abbuchung erfolgt, wobei Paypal vom angegebenen Referenzkonto die Summe abbucht. Wie bereits erwähnt, wird die Einzahlung unmittelbar auf dem Nutzerkonto im Online Casino sichtbar und ist ohne Wartezeit verfügbar, sodass es direkt für das gewünschte Spiel an einer Slot Maschine oder virtuellem Pokertisch genutzt werden kann.

Paypal bietet aber selbstverständlich auch für die Betreiber der Online Casinos ein Maximum an Sicherheit. Denn mit dem Geldtransfer wird gewährleistet, dass eine Rückbuchung ausgeschlossen ist. Die Kunden haben hingegen auch den Vorteil, dass eine Verschuldung ausgeschlossen wird, da die Paypal Zahlungen ausschließlich auf Guthaben Basis erfolgen.

Welche Online Casinos Akzeptieren Paypal?

Die Zahl der Online Casinos, die Paypal als Zahlungsvariante anbieten, wächst. Wobei natürlich auch eine ganze Reihe prominenter Anbieter darunter vertreten sind. Angefangen von 888 Casinos über Eurogrand bis hin zu Merkur Online Casinos oder Novoline Casinos, bei denen Ein- und Auszahlungen via Paypal vorgenommen werden können. Aber auch Branchengrößen wie Betfair, Betway, Ladbrokes, Mega Casino oder BetVictor unterstützen Paypal Zahlungen. Mitunter gibt es sogar interessante Bonusangebote für die Nutzung von Paypal. Diese können in Form eines Willkommensbonus ausfallen, wenngleich aber fairerweise zu erwähnen ist, dass sich die Bonusangebote in einem äußerst beschränkten Rahmen bewegen.

Wichtig bei der Auswahl des Paypal Online Casinos ist, dass nicht nur auf das Angebot der Spiele geachtet wird, sondern auch auf vermeintlich versteckte Details. Denn bei manchen Anbietern fallen durchaus Gebühren für Transaktionen via Paypal an, bei anderen kann die Bearbeitungszeit für Auszahlungen etwas länger ausfallen.

Bearbeitungszeit der Auszahlungen in Paypal Online Casinos

Einzahlungen auf das Konto beim Paypal Online Casino erfolgen in Echtzeit und das Geld ist sofort verfügbar. Dafür kann es aber gerade bei den Auszahlungen zu Wartezeiten kommen, die sich mitunter über mehrere Tage hinauszögern. Aber hierfür gibt es eine logische Erklärung.

Denn während die Einzahlung vollkommen automatisch ablaufen (Einzahlungsformular wird ausgefüllt, Einzahlung auf Paypal Seite bestätigt) sieht es bei der Auszahlung etwas anders aus, die nicht automatisch über die Bühne geht. Für die Verzögerung gibt es zwei entscheidende Punkte:

  • 1.: Der auszuzahlende Betrag muss überprüft werden. Vor allem wenn Bonusbedingungen (noch) nicht erfüllt wurden, kann eine Auszahlung auch nicht genehmigt werden.
  • 2.: Zudem kann es angesichts der Prävention von Geldwäsche zu Verzögerungen bei der Auszahlung kommen. Das Online Casino muss die seitens der Regulierungsstellen erforderte Dokumentationen und Verifizierungen durchführen. Darüber hinaus wird von einem Mitarbeiter die eigentliche Auszahlung manuell durchgeführt.

Aus diesen Gründen ist es durchaus möglich, dass die Auszahlung einen bis hin zu mehrere Tage Zeit beanspruchen kann.

Warum akzeptieren nicht alle Online Casinos Paypal?

Auch wenn Paypal als Zahlungsmethode für Nutzer eine hohe Seriosität und Sicherheit bedeutet, bieten längst nicht alle Online Casino eine Paypal Ein- und Auszahlung. Das lässt sich allen voran durch finanzielle als auch regulatorische Gründe erklären. Regulatorisch bedeutet, dass Paypal – wie eingangs erwähnt – eine Zusammenarbeit mit Anbietern von Glücksspielen nur unter sehr strengen Auflagen und Richtlinien zustimmt. Die Casinos müssen neben der gültigen Glücksspiel-Lizenz auch diverse Sicherheitsmaßnahmen nachweisen.

Darüber hinaus werden Einzahlungen via Paypal selbst von manchen renommierten Anbietern nicht angeboten, da Paypal Gebühren von meist mehreren Prozent für die Einzahlungen erhebt. Somit stehen die Online Casinos vor der Frage, ob diese Gebühren an die Kunden weitergegeben werden oder man gleich auf die Paypal-Option verzichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.